Numpty Physics

Do, 10. Juni 2021, Ralf Hersel

Wer kann sich noch an das 2D-Physikspiel Crayon Physics aus dem Jahr 2009 erinnern? Dabei handelte es sich um ein Computerspiel, das die physikalischen Eigenschaften der Schwerkraft bei Bällen, Stöcken und vielen anderen Gegenständen in einer 2D-Oberfläche darstellt und benutzt. Es wurde von Petri Purho entworfen und Anfang 2009 veröffentlicht. Mit Numpty Physics gibt es eine aktuelle und freie Adaption dieser Spielidee.

Der Mauscursor repräsentiert einen Malstift, mit dem sich auf einem Stück Papier verschiedenste Elemente wie Viereck, Dreieck, Ball, oder auch einfach nur ein simpler Strich malen lassen. Die gezeichneten Elemente unterliegen sofort der Schwerkraft und agieren somit wie im echten Leben. So lassen sich Wippen erstellen, Schaukeln bauen oder einfach nur eine Rampe aufstellen. Ziel des Spiels ist es, eine rote Kugel zu einem Stern zu bringen.

Das Spiel ist als Flatpak-Paket verfügbar. Auch native Formate werden angeboten.

Quelle: https://github.com/thp/numptyphysics/