Pinephone ohne Phone

Pine64 plant ein Pinephone-ähnliches Gerät ohne Mobilfunkverbindung

Mo, 12. Oktober 2020, Ralf Hersel

Die Bedeutung der klassischen Telefonie auf einem Smartphone nimmt immer mehr ab. Zwischenzeitlich bieten (fast) alle Messenger die Möglichkeit, über eine Internetverbindung zu telefonieren, falls jemand überhaupt noch telefonieren möchte oder muss. So stellt sich die Frage, ob man das GSM-Modul für Telefonate über ein Mobilfunknetz, nicht gleich ausbauen kann. Aber halt, für die mobile Datenübertragung wäre das Modul doch ganz nützlich. Ja, das stimmt, jedoch wird die Wifi-Abdeckung, auch ausserhalb geschlossener Wände, immer besser, z.B. im Auto oder im öffentlichen Verkehr oder an Flughäfen, Bahnhöfen, etc.

Pine64 ist bekannt für gute Ideen und unkonventionelle Produkte. In ihrem Forum erschien am Samstag diese Ankündigung:

Wir werden in Kürze mit der Arbeit am PineCom beginnen - einem auf die Privatsphäre ausgerichteten Handheld-Kommunikator, der den Stammbaum des PinePhone teilt, aber einen eigenen und anderen Funktionsumfang bietet. Wir hoffen, einen hohen Grad an Software-Kompatibilität zwischen den beiden Geräten zu erreichen - in der Tat erwarten wir, dass das PineCom alle vorhandenen PinePhone OS-Images out-of-the-box ausführen kann. Im Gegensatz zum PinePhone wird das PineCom jedoch kein Modem besitzen, sondern auf WiFi, IoT LoRa und LoRaWan für die Kommunikation angewiesen sein. Das Gerät wird auch kleiner sein (5" LCD-Panel oder weniger) und keinen USB-C Alt-Modus für die Videoausgabe haben.

Alles andere ist zu diesem Zeitpunkt noch in der Schwebe, und wir laden euch ein, mit uns Ideen zu den übrigen Designmerkmalen des PineCom zu sammeln. Insbesondere würden wir gerne eure Meinung zu den folgenden Punkten erfahren:

  • Brauchen wir beim PineCom sowohl eine Front- als auch eine Rückkamera? Brauchen wir überhaupt Kameras?
  • Sollten wir alle auf dem PinePhone vorhandenen Sensoren mitbringen? Wenn ja, worauf könnten wir verzichten?
  • Sollen wir dasselbe Einzelband-WiFi-Modul im PinePhone verwenden (aus Kompatibilitätsgründen) oder es gegen ein Doppelband-Modul austauschen?
  • Sollte das Gerät über ein GPS (und einen Kompass) verfügen, oder sind diese Funktionen bei dieser Art von Gerät überflüssig?
  • Sollten wir SPI-Flash einbauen?
  • Wir erwägen derzeit, dem allgemeinen Design und der Ästhetik des PinePhones für das PineCom zu folgen, aber wenn es einen anderen Formfaktor gibt (der finanzierbar ist), dann lasst es uns wissen.
  • Wir denken derzeit über die Verwendung eines 5-Zoll-LCD-Panels für das PineCom nach; was haltet ihr davon - gibt es einen Grund, grösser oder kleiner zu werden?

Wir sind zu diesem Zeitpunkt völlig offen für alle Vorschläge. Wir wären euch aber dankbar, wenn ihr bei euren Vorschlägen den Preisrahmen von 99-149$ im Auge behalten würdet.

Quelle: https://forum.pine64.org/showthread.php?tid=11772