AVMultiPhone V2 - Open Source Linux-Desktop auf dem Smartphone

Mo, 11. April 2022, Urs Pfister

Aktuelle Smartphones werden grösser und immer leistungsfähiger. Leider aber werden die Geräte auch komplexer und auch an der Preisspirale nach oben wird reichlich gedreht. Das führt dazu, dass das Smartphone zum hochgezüchteten Prestige-Objekt verkommt. Auf der Strecke bleibt dabei die Kontrolle über das Gerät. Dem müsste so nicht sein, denn das Android-Betriebssystem beruht auf Linux und Open Source.

Dies könnte an sich Flexibilität, Privatsphäre und Offenheit bedeuten. Bei den herkömmlichen Smartphones kann davon jedoch längst keine Rede mehr sein. Ohne Zwang zur Registrierung und viel Tracking lassen sich aktuelle Handys kaum mehr betreiben. Wer eine Open Source Variante von Android installieren möchte, benötigt dazu neben einem geeigneten Gerät (ein Grossteil der handelsüblichen Geräte lassen sich ohne weiteres nicht mehr entsperren/rooten) in aller Regel einiges an Fachwissen und Zeit, was nicht wirklich positiv ist.

Einen komplett anderen Weg schlägt das neue AVMultiPhone V2 ein. Die von AVMultimedia herstammende Linux-Distribution läuft auf dem PinePhone. Das PinePhone darf als preisgünstig (149 USD) bezeichnet werden. Für diesen Preis kann kein Technologie-Monster erwartet werden. Wohl aber verfügt das ca. 180 Gramm leichte Gerät über sämtliche Komponenten, um damit einen Linux-Desktop mit integriertem Telefon, Internet-Anbindung (WLAN), GPS, USB-Ports und Kamera bereitzustellen.

Die bisherigen Ansätze bei der Entwicklung der Software zum PinePhone führten alle dazu, die beiden "Platzhirsche" möglichst nachzuahmen. Übergrosse Tastenfelder auf dem Touchscreen führen jedoch dazu, dass klassische Desktop-Programme eher schlecht oder gar nicht laufen. AVMultiPhone V2 geht bewusst den umgekehrten Weg. Primär wird ein Linux-Desktop auf dem Gerät zur Verfügung gestellt, mit dem auch telefoniert, gesurft und/oder Musik gehört werden kann.

Damit stehen auf dem Mini-Rechner sämtliche Linux-Programme in der gewohnten Art und Weise zum Arbeiten bereit. Der Desktop wandert so quasi in die Hosentasche. Damit eignet sich AVMultiPhone in erster Linie für jene, die unterwegs arbeiten möchten, und trotzdem erreichbar sein wollen oder müssen. Zentral bei AVMultiPhone V2 ist, die Installation ist relativ einfach. Notwendig sind dazu einzig ein PinePhone, eine SD-Karte, das AVMultiPhone-Image sowie ein grafischer Installer (z.B. BalenaEtcher).

Nach dem Aufspielen des AVMultiPhone-Images kann die SD-Karte in das PinePhone eingelegt werden und AVMultiPhone steht direkt zum Einsatz bereit. Ein allfällig auf dem PinePhone installiertes Betriebssystem wird dabei nicht angetastet. Die Geschwindigkeit von AVMultiPhone ab SD-Karte ist erstaunlich gut. Office-Applikationen werden in wenigen Sekunden gestartet. Der smarte Webbrowser Falkon sorgt für viel Privatsphäre und bietet ordentlich Tempo, um Videos ruckelfrei abzuspielen.

AVMultiPhone V2 läuft dabei erfreulich lange. Bei gelegentlichem Gebrauch muss das Gerät ohne Nachladen erst nach einigen Tagen an den Stecker. Dank dem voll integrierten Schlafmodus (DeepSleep) kann AVMultiPhone dabei jederzeit Anrufe und/oder SMS-Nachrichten entgegennehmen. Derzeit steht AVMultiPhone in Englisch und Deutsch zur Verfügung. Weitere Sprachen sowie Tausende von Linux-Programmen lassen sich beliebig aufspielen und verwalten.

Mehr Informationen zum neuen AVMultiPhone V2 gibt es auf der Archivista-Homepage unter:

https://archivista.ch/cms/de/aktuell-blog/avmultiphone-v2/

Die Image-Dateien können hier bezogen werden:

https://sourceforge.net/projects/archivista/files/pinephone/

https://osdn.net/projects/avmultimedia/

Als Open-Source-Projekt bietet AVMultiPhone V2 die Möglichkeit, aktiv zur Weiterentwicklung beizutragen. Sei dies mit konkreten Vorschlägen, sei dies mit der Weiterverbreitung, sei dies mit finanziellen Beiträgen für ein konkretes Feature oder auch nur mit einer kleinen Spende, alle Zuwendungen sind herzlich willkommen. Für Fragen rund um AVMultiPhone V2 stehen die Koordinaten der Firma Archivista GmbH zur Verfügung.