Python ist populärste Programmiersprache

Di, 12. Oktober 2021, Ralf Hersel

Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren zeigt sich ein neuer Spitzenreiter im TIOBE-Index: die Programmiersprache Python. Die jahrelange Vorherrschaft von Java und C ist vorbei. Python, das als einfache Skriptsprache, als Alternative zu Perl, begann, ist inzwischen ausgereift. Die leichte Erlernbarkeit, die grosse Anzahl an Bibliotheken und die weite Verbreitung in allen möglichen Bereichen haben sie zur beliebtesten Programmiersprache der Gegenwart gemacht. Herzlichen Glückwunsch, Guido van Rossum.


Der "TIOBE Programming Community Index" ist ein Indikator für die Popularität von Programmiersprachen. Der Index wird einmal im Monat aktualisiert. Die Bewertungen basieren auf der Anzahl der qualifizierten Entwickler weltweit, Kurse und Drittanbieter. Beliebte Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, Wikipedia, Amazon, YouTube und Baidu werden zur Berechnung der Bewertungen herangezogen. Der TIOBE-Index macht keine Aussage zur besten, sondern zur populärsten Programmiersprache, wie aus der Definition hervorgeht.

Quelle: https://www.tiobe.com/tiobe-index/