QuiteRSS - Cross Plattform RSS Reader

Mi, 6. Januar 2021, Dominique Blake-Hofer

QuiteRSS ist ein universaler RSS/Atom Leser für alle gängigen Desktop Betriebssysteme. Die Idee hinter diesem Projekt war es einen Leser zu entwickeln, welcher den Fokus auf Geschwindigkeit und Komfort legt - und dies ist den Machern, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen. Vertrieben und entwickelt wird QuiteRSS unter der GPL v3 Lizenz.



Die Oberfläche und auch die Bedienung erinnern mich sehr stark an den Mozilla Thunderbird. In der linken Spalte können Ordner für verschiedene Themen oder Sortierungen angelegt werden, in welchen wiederum die einzelnen RSS Feeds angezeigt werden. Durch einen Klick auf den jeweiligen Feed erscheinen in der oberen Hälfte der rechten Spalte die Kopfzeilen aller veröffentlichten Artikeln. Sobald man einen Artikel anwählt, kann dieser vollständig in der unteren rechten Hälfte gelesen werden. Alternativ kann auch ein eigener Reiter für jeden Feed geöffnet werden, dadurch erhält man gerade auf kleineren Auflösungen eine bessere Übersicht.

Auch sonst verfügt QuiteRSS über die standardmässigen Funktionen eines RSS Lesers wie automatische Aktualisierungen der Feeds beim Start und/oder in regelmässigen Intervallen, Hinweistöne und/oder Pop-ups bei neu eingegangenen News, In- und Export von OPML Dateien sowie einem integrierten Werbeblocker. 

QuiteRSS ist derzeit in Version 0.19.4 und in über 30 Sprachen für Microsoft Windows 7 oder höher, Linux (32bit und 64bit), OS/2 und macOS entweder auf der Homepage oder GitHub erhältlich.

 
Homepage: QuiteRSS

Struppi
Geschrieben von Struppi am 7. Januar 2021

Danke! Ein guter Tipp und ich habe auch sofort gewechselt. (Es ist sogar in den Debianquellen).

Bisher habe ich Liferea genutzt aber das hatte nach dem update von Debian 9 auf 10 in letzter Zeit immer öfters längere "Denkpausen". Mir gefallen auch manche Ansätze des GTK+ Unterbau nicht, daher bin ich über jedes Qt Programm froh.

Joël Admin
Geschrieben von Joël am 7. Januar 2021

Noch ein kleiner Tipp: schaue mal in die Einstellungen von QuiteRSS, die senden m.W. Telemetriedaten. Wahrscheinlich vernachlässigbar wenig, aber trotzdem hab ich es deaktiviert. Nutze QuiteRSS selber auch, finde es genial. Liferea hatte ich auch mal kurz im Einsatz, war irgendwie aber nicht so mein Ding... ;)

blackcrack
Geschrieben von blackcrack am 7. Januar 2021

Feines Proggy, ich benutz es selber seit es existiert, als RssOwl schlecht wurde und ich ich es nicht mehr portable machen konnte, bin ich sofort zu QuiteRSS gewechselt, weil es "Quite" seinen Dienst verrichtet und Rss pollt :) QuiteRss kann ich nur empfehlen. Ich les' meine Rss jeden morgen mit nem Kaffee, auf ein paar Speicherfehler über längeren lese Sessions da das Proggy über 1Gb Netzwerk rennt über nen Sambaserver //Linuxserver/windows/portable/...~/QuiteRss/ QuiteRss sollte ein bisschen unterstützt werden und noch ein bisschen verbessert.. auch im Code, damit es noch besser rennt und solche Abstürze über längerem Zeitraum wegen buggy Rss-feeds dann auch nicht mehr existieren. Leider wurde versucht vor ein paar Jahren mittels diesem Proggy "lebensunterhalter" zu besorgen.. seit dem wurde nicht mehr richtig weiter ordendlich gebugfixt, wie ich mitbekam... weil keiner dafür zahlen möchte aber jeder es gerne benutzt.. gerade deshalb sollte man schauen, daß es einwandfrei funtioniert.. Wer also bock hat, nebenher ein Proggy zu pflegen, das es Wert ist gepflegt zu werden, kann sich nach meiner Meinung dem QuiteRss zuwenden und nebenher auf BugJagt gehen. Quiterss ist nach meiner Meinung als Open Source Proggy voll Unterstützenswert.

pansen
Geschrieben von pansen am 6. Januar 2021

interessant, aber in QT/C++ geschrieben. einen ähnlichen nutze ich seit Jahren: liferea, in C geschrieben, sehr schnell https://lzone.de/liferea/ https://en.wikipedia.org/wiki/Liferea -> läuft auf allen wichtigen OS ;)

blackcrack
Geschrieben von blackcrack am 7. Januar 2021

> interessant, aber in QT/C++ geschrieben. einen ähnlichen nutze ich seit Jahren: liferea, in C geschrieben, sehr schnell https://lzone.de/liferea/ https://en.wikipedia.org/wiki/Liferea -> läuft auf allen wichtigen OS ;)

Nur eben für WinNt nich.. schade dass man die Comments selber nicht editieren kann..

blackcrack
Geschrieben von blackcrack am 7. Januar 2021

sieht nice aus.. danke für die info