Schewardnadse im Interview mit Richard Stallman

Fr, 25. September 2020, Ralf Hersel

Nach den Vorfällen rund um die Epstein-Affaire im letzten Jahr, haben wir lange nichts mehr von Richard Stallman (RMS) gehört. Nun hat Sophie Schewardnadse ein Interview mit dem ehemaligen Präsidenten der Free Software Foundation geführt. Schewardnadse ist die Enkelin des ehemaligen sowjetischen Aussenministers und späteren georgischen Präsidenten Eduard Schewardnadse. Sie ist Korrespondentin und Moderatorin beim russischen Fernsehsenders RT und beim Radiosenders Echo Moskwy.

"Die letzten Monate haben den Datenschutz wieder ins Rampenlicht gerückt. Müssen wir uns in einer solchen Krise zwischen Sicherheit und Privatsphäre entscheiden?" Diese und weitere Fragen stellt Schewardnadse dem Aktivisten für digitale Privatsphäre und Gründer der Bewegung für Freie Software. Das Interview kann im Tonformat bei Soundcloud angehört werden; den transkribierten Text gibt es hier.

Wie immer sind Interviews mit RMS, und insbesondere seine absoluten Antworten, ein grosses Vergnügen.

Quelle: https://www.rt.com/shows/sophieco-visionaries/501613-stallman-data-protection-privacy/

Bildnachweise:

Schewardnadse

Stallman