Signal Messenger macht Gesichter unkenntlich

Do, 4. Juni 2020, Lioh Möller

Mit der aktuellen Version des Signal Messengers für Android und iOS wurde eine neue Funktion eingeführt, welche es ermöglicht, Gesichter unkenntlich zu machen. Das sogenannte Blur Feature welches in die Bildbearbeitungsfunktion integriert  wurde, hilft dabei die Privatsphäre zu schützen, indem es Gesichter auf Fotos automatisch unkenntlich machen kann.

Ein Klick auf das entsprechende Icon reicht dazu aus. Technisch werden dabei System-Bibliotheken von Android und iOS genutzt und die Verarbeitung findet lokal auf dem Gerät statt. Laut der Entwickler ist die Funktion nicht perfekt und daher wurde das Tool um eine Funktion ergänzt, die das manuelle Verpixeln von Gesichtern erlaubt.

Des weiteren plant die Firma hinter dem Messenger in naher Zukunft gratis Gesichtsmasken zu verteilen, welche insbesondere auf Demonstrationen genutzt werden können (solange dies in dem entsprechenden Land legal ist).

Quelle: https://signal.org/blog/blur-tools/