Tetris in der Kommandozeile

Di, 10. August 2021, Marco

Die meisten Personen kennen sicherlich das Spiel Tetris und haben dies früher mal gespielt. Für Liebhaber des Spiels und der Kommandozeile gibt es eine in C++ geschriebene Implementierung des Spiels. Der Quelltext steht unter der MIT-Lizenz.

Für die Installation des Spiels muss zunächst die Abhängigkeit libncursesw5-dev installiert werden. Danach kann das Spiel mit den folgenden Schritten kompiliert und installiert werden:

git clone 'https://github.com/k-vernooy/tetris' && cd tetris
make
sudo make install

Nach der Installation kann das Spiel einfach mit dem Befehl tetris gestartet werden. Zur Steuerung der einzelnen Blöcke werden die Pfeiltasten verwendet. Mit der Pfeiltaste nach oben lassen sich die Blöcke drehen. Die Leertaste dient dazu, den Block fallen zu lassen. Das Programm bietet die Option, direkt mit einem bestimmten Level zu starten. Hierfür muss folgendes ausgeführt werden: tetris --start-level <LEVEL>, wobei das Level zwischen 1 und 25 liegen muss. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, einen Schattenblock anzuzeigen, was das Spielen etwas vereinfacht. Der Schattenblock kann entweder mit der Option --easy oder während des Spiels mit der Taste e aktiviert werden.

Quelle: https://github.com/k-vernooy/tetris