Tor Browser 11.0 erschienen

Di, 9. November 2021, Ralf Hersel

Nach über einem Jahr Entwicklungszeit ist jetzt die 11. Version des anonymen Webbrowsers Tor erschienen. Dabei handelt es sich um die erste stabile Version, die auf Firefox ESR 91 basiert. Tor Browser enthält ausserdem ein wichtiges Update auf Tor 0.4.6.8.

Anfang des Jahres wurde die Benutzeroberfläche von Firefox grundlegend überarbeitet, indem die Menüs gestrafft und ein neues Tab-Design präsentiert wurde. Firefox ESR 91 führt das neue Design zum ersten Mal in Tor Browser ein. Jeder Teil der Benutzeroberfläche von Tor Browser wurde modernisiert, um dem neuen Look and Feel von Firefox zu entsprechen. Das beinhaltet die Aktualisierung der Grundlagen wie Farbe, Typographie und Buttons bis hin zur Neugestaltung aller Icons, um dem neuen, dünneren Icon-Stil zu entsprechen.

Letztes Jahr kündigte das Projekt an, dass v2 Onion-Dienste Ende 2021 abgeschafft werden. Seit der Veröffentlichung von 10.5 hat der Tor Browser Nutzer, die v2 Onion-Seiten besuchten, vor der bevorstehenden Abschaltung gewarnt. Nun ist es so weit. Seit dem Update auf Tor 0.4.6.8 sind v2-Onion-Dienste nicht mehr in Tor Browser erreichbar und Nutzer erhalten stattdessen die Fehlermeldung "Invalid Onion Site Address".

Quelle: https://blog.torproject.org/new-release-tor-browser-11-0