Zabbix in Version 5.0.2 released

Di, 14. Juli 2020, Stefan Krüger

Viele Admins warten nach einem Major-Release eine gewisse Zeit, um die ersten paar Bugs die solch ein Major-Update mit sich bringt auszumerzen. Zabbix ist nun in der Version 5.0.2 erschienen und zahlreiche Bugs wurden behoben. Dadurch lässt sich Zabbix ohne Bedenken installieren.


Zabbix ist ein Open-Source Monitoring-Programm, welches sich insbesondere dadurch von anderen abhebt, dass alles aus einem Guss ist. Eine GUI, IPMI, SNMP, SSH, Telnet, WMI, HTTP(S) Support ist schon mit an Bord und braucht keine zusätzlichen Programme oder Plugins. Vorzugsweise sammelt Zabbix die Daten via Zabbix-Agent. Vorteilhaft ist ausserdem, dass sich praktisch alles über die Benutzeroberfläche (GUI) konfigurieren lässt.

Zwischen der Version 4.2 und 5.0.2 hat sich einiges getan; was optisch zuerst auffällt, ist, dass das Menü nach links gewandert ist, man kann Items beim Anlegen bereits testen und prüfen, ob es das gewünschte Ergebnis zeigt – dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn man pre-processing-Features nutzen möchte (um Daten zu extrahieren, umzuwandeln etc.). Es kamen neue Out-of-the-Box Webhooks dazu, darunter sind unter anderem: JIRA, Telegram, Zammad, Spiceworks, OTRS usw. Auch die Templates wurden teilweise überarbeitet oder neue hinzugefügt. Die Templates sind unter anderem für Docker, Memchached, MySQL, PostgreSQL, MSSQL, Elasticsearch usw. gedacht. Des Weiteren hat Zabbix IBM DB2 als unterstützte Datenbank entfernt, somit bleiben noch MySQL, MariaDB, PostgreSQL und Oracle als unterstützte DB's übrig. Hier ist aber PostgreSQL hervorzuheben, da Zabbix seit kurzem auch TimescaleDB offiziell unterstützt und somit einiges an Performance – gerade bei grösseren Installationen – gewinnt.

Quellen:
https://www.zabbix.com
https://www.zabbix.com/documentation/current/manual/introduction/whatsnew502

Ein Recap seit Version 4.2 auf Deutsch gibt es in diesem Video, zudem wird die aktuelle Version 5.0 genau vorgestellt: https://www.youtube.com/watch?v=Ol6XGmae9Vw