Alternative Suchmaschinen

Do, 12. November 2020, Joël Schurter

Das Wort "googeln" hat sich in unserer Gesellschaft (leider) mittlerweile als Synonym für "im Internet suchen" etabliert. Tatsächlich ist Google auch die mit Abstand meistgenutzte Suchmaschine der Welt.

Laut Statista.com beträgt der Marktanteil von Google bei den Suchmaschinen im Desktop-Bereich satte 88,14 Prozent. Bei den Mobilgeräten sieht es alles andere als besser aus: 94,04 Prozent Marktanteil.

Glücklicherweise gibt es aber sehr gute alternative Suchmaschinen, welche es nicht auf die Daten der Benutzer abgesehen haben, so zum Beispiel Swisscows oder MetaGer.

Swisscows

Swisscows ist eine Suchmaschine, welche sich sowohl Familienfreundlichkeit als auch Datenschutz sehr gross auf die Fahne geschrieben hat. Laut eigenen Angaben nutzt Swisscows auch keine Suchergebnisse von anderen Suchmaschinen wie Google oder Bing, sondern indexiert das Web selbst, wodurch auch keine Daten an dritte Unternehmen gelangen müssen. Die Server von Swisscows liegen in den Schweizer Alpen und besitzen eine autarke Stromversorgung, wodurch Ausfälle auf ein Minimum reduziert werden können. Dadurch, dass die Server in der Schweiz liegen, kann auch sichergestellt werden, dass Länder wie die USA kein Zugriffsrecht auf Nutzerdaten haben und die Suchmaschine auch nicht unter dem Datenschutzrecht dieser Länder liegt. Die Suchmaschine selbst ist aufgebaut wie jede andere auch - mit einer Ausnahme: die semantische Karte. Dadurch können Suchergebnisse optimiert werden, indem z.B. beim Suchbegriff "Linux" die Suchmöglichkeiten "Linux Distribution" oder auch "Linux Betriebssystem" angeboten werden, wodurch die Suche deutlich erleichtert wird. Swisscows selbst verspricht, keinerlei Daten über das Nutzungsverhalten oder andere personenbezogenen Daten zu sammeln.

Webseite/Suchmaschine: https://swisscows.com/

MetaGer

Diese Suchmaschine ist sowohl quelloffen als auch sehr gut individualisierbar. Da MetaGer wie schon im Namen erkennbar eine Metasuchmaschine ist, nutzt MetaGer die Suchergebnisse von vielen verschiedenen Suchmaschinen, wodurch die Suchergebnisse deutlich vielfältiger werden. MetaGer sammelt im Gegensatz zu Swisscows hingegen anonymisierte Nutzerdaten wie IP-Adresse und gibt diese an Werbepartner weiter.

Trotzdem ist MetaGer sehr empfehlenswert und insbesondere aufgrund der vielfältigen Suchergebnisse von verschiedenen Suchmaschinen und der Möglichkeit, die Suchmaschine zu individualisieren ist sie es wert, in Erwägung gezogen zu werden.

Webseite/Suchmaschine: https://metager.de/

Hinweis:

Suchmaschinen wie Startpage oder Qwant habe ich deswegen nicht empfohlen, weil sie entweder nicht vertrauenswürdig erscheinen (Qwant aufgrund der Aussage "Die einzige Suchmaschine, die Ihre Privatsphäre bewahrt.") oder von Werbefirmen aufgekauft wurden (Startpage).

Natürlich gibt es auch noch weitere Suchmaschinen wie Searx, welche ebenfalls quelloffen und sehr empfehlenswert sind, doch für eine schnelle Einrichtung ohne eigene Instanzen oder eine Wahl zwischen verschiedenen Instanzen eignen sich oben genannte Suchmaschinen am besten.

DuckDuckGo wird zwar oftmals empfohlen, doch da diese Suchmaschine die Ergebnisse von Yahoo nutzt, Informationen zu den Nutzern an Yahoo weitergibt und in den USA bei Amazon AWS gehostet wird, kann ich diese nicht empfehlen.

Quellen:

https://www.youtube.com/watch?v=GReGIQHuf9o

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/225953/umfrage/die-weltweit-meistgenutzten-suchmaschinen/