Aus Money wird Denaro

Mo, 23. Januar 2023, Ralf Hersel

Im November habe ich über die einfache Kontoverwaltung Money geschrieben und ein paar Kleinigkeiten an der ansonsten schönen ersten Version kritisiert. Jetzt ist die neue Version V2023.1.0 erschienen. Money wurde in C# komplett neu geschrieben, womit es auch Windows-Nutzern zur Verfügung steht. Die Anwendung wurde in Denaro umbenannt. Selbstverständlich gibt es auch neue Funktionen.

Ein Dialogfeld für die Kontoeinstellungen wurde hinzugefügt, damit die Benutzer ihre Konten besser anpassen können. Eine "Ungrouped"-Zeile wurde zum Gruppenbereich hinzugefügt, um das Filtern von Transaktionen zu ermöglichen, die nicht zu einer Gruppe gehören. Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine jpg/png/pdf-Datei einer Quittung an eine Transaktion anzuhängen.

Das System für wiederholte Transaktionen wurde überarbeitet und unterstützt nun auch zweiwöchentliche Intervalle. Ein Konto kann jetzt als PDF exportiert werden. Die Transaktionen können nun nach ID oder Datum sortiert werden. Der Bereich Gruppen kann jetzt ausgeblendet werden. Die Beschreibung einer Gruppe ist nun ein optionales Feld. Ausserdem wurde die Leistung verbessert, was auch der Verwaltung von grossen Konten zugutekommt.

Denaro steht als Flatpak für die Installation zur Verfügung. Ausserdem ist ein neues AUR-Paket vorhanden. Obwohl es hier niemanden interessiert, sei erwähnt, dass es Denaro auch im Microsoft AppStore gibt.

Quelle: https://github.com/nlogozzo/NickvisionMoney/releases/tag/2023.1.0

Tags

Money, Denaro, Konto, Kontoverwaltung, Ausgaben, Einnahmen