Ausblick auf KDE Plasma 5.23: Verbessertes Breeze Theme

Mi, 16. Juni 2021, Niklas

Erst vor wenigen Tagen haben wir über KDE Plasma 5.22 berichtet, da sind schon erste Bilder der Nachfolgeversion KDE Plasma 5.23 aufgetaucht. Nate Graham, einer der bedeutendsten Entwickler im KDE Projekt, gewährt auf seinem privaten Blog einen ersten Eindruck vom neuen Breeze Theme. Das Standardtheme des Plasma Desktops soll demnach an einigen Stellen modifiziert werden.

Ein besonderer Hingucker dabei sind die neuen Steuerelemente wie Buttons, Checkboxen, Auswahlbuttons, Menüeinträge und Schieberegler. Wie einige Leser in den Kommentaren auf Grahams Blog anmerken, hat man sich dabei wohl das Design von Mac OS X zum Vorbild genommen.

Die Änderungen sollen nicht einfach nur gut aussehen, sondern lösen gleichzeitig auch einige schon länger bekannte Probleme mit dem alten Breeze Design, wie etwa, dass Schieberegler unsichtbar werden, wenn das übergeordnete Widget ausgewählt wird oder dass die Farbe des Standardbuttons eines Dialogs nicht mehr offensichtlich ist.

Das Ganze ist Teil der "Breeze Evolution" Initiative, die bereits im Jahr 2019 gestartet wurde und das Breeze Theme an einigen Stellen modernisieren soll, ohne dabei fundamentale Änderungen einzuführen. Einige Teile des Projekts sind in der Vergangenheit bereits in das Breeze Theme eingeflossen.

Die Designvorlagen der neuesten Änderungen wurden von Manuel Jesus de la Fuente und anderen Mitgliedern des KDE VDG gestaltet und von Jan Blackquill im Programmcode implementiert. Das neue Design wird in KDE Plasma 5.23 vorhanden sein, das erst für den Herbst, um genau zu sein den 12. Oktober 2021, geplant ist.

Wer nicht so lange auf ein neues KDE Plasma Erlebnis warten möchte, kann auch eines von unzähligen Themes aus der Community ausprobieren. Was dabei alles möglich ist, zeige ich im Beitrag "Manjaro XP" am Beispiel des guten alten Windows XP Designs.

Quellen: