Kreuzworträtsel

Fr, 19. November 2021, Ralf Hersel

Jonathan Blandford hat mit der Entwicklung einer Kreuzworträtsel-Anwendung für GNOME begonnen. Obwohl die Software "Crosswords" noch im Beta-Stadium ist, funktioniert sie ganz gut. Wer das Spiel ausprobieren möchte, kann es entweder aus dem Sourcecode kompilieren oder als Flatpak installieren. Hierzu lädt man die Flatpak-Datei herunter und installiert sie mit dem Befehl: flatpak install crosswords.flatpak

Obwohl die Anwendung noch sehr jung ist, hat sie einiges zu bieten:

  • Puzzle-Sets. Das Herzstück des Spiels ist das Rätsel-Set. Es ist eine Sammlung von Kreuzworträtseln, die durch ein Thema miteinander verbunden sind. Durch das Lösen eines Rätsels werden weitere Rätsel freigeschaltet. Zurzeit gibt es ein Rätselset ("Katzen und Hunde") mit neun Rätseln, aber es sind noch ein paar weitere geplant. Das Spiel enthält hauptsächlich traditionelle Rätsel, es ist aber auch ein kryptisches Rätsel vorhanden.
  • Nicht-traditionelle Formen und Stile: Neben dem traditionellen Rätselgitter, gibt es auch Rätsel in anderen Formen, wie z. B. Hunde- und Katzenköpfe.
  • Fehler aufdecken: Für den Fall, dass man nicht weiterkommt. Es werden auch Prüfsummen unterstützt, für Rätsel, die nicht die Lösung enthalten.
  • Skalierbares Gitter: Momentan zeigt die Benutzeroberfläche nur vier Grössen an. Zukünftig wird man die Kreuzworträtsel auf verschiedene Grössen skalieren können.
  • Unterstützung der ipuz Spezifikation. Bisher wurde der grösste Teil des Kreuzworträtselteils der Spezifikation realisiert. Es ist bereits möglich ipuz-Dateien von Puzzlepull herunterzuladen, wie etwa das Guardian Daily Rätsel.

Ich konnte Crosswords in einer VM mit Manjaro Xfce problemlos installieren und spielen. Da derzeit nur englische Rätsel enthalten sind, dient das Spiel auch der Verbesserung des englischen Wortschatzes.

Quelle: https://blogs.gnome.org/jrb/2021/11/18/introducing-gnome-crosswords/