Endless OS in Version 3.8.6 erschienen

Mi, 02. September 2020, Ralf Hersel

Endless OS ist ein Linux-basiertes Betriebssystem, das eine vereinfachte Benutzererfahrung unter Verwendung einer angepassten Desktop-Umgebung bietet, die auf GNOME 3 basiert. Anstatt ein herkömmliches Linux-Paketverwaltungssystems, verwendet Endless OS ein schreibgeschütztes Root-Dateisystem, das von OSTree verwaltet wird. Die Distro richtet sich aufgrund ihrer einfachen Bedienbarkeit besonders an Familien, Kinder und Schüler.

Die wesentlichen Änderungen in dieser Version betreffen die Probleme im GRUB2-Bootloader. Diese Schwachstelle wurde von der Sicherheitsfirma Eclypsium entdeckt und erhielt den Namen BootHole 2. Während eine Gruppe von Entwicklern daran arbeitete, diesen Fehler zu beheben, führten sie auch eine eingehende Prüfung des Quellcodes von GRUB2 durch und behoben dabei einige andere Schwachstellen. Eine vollständige Liste findet sich in Debians Sicherheitshinweis 4735. Die Probleme wurden nun mit der Version 3.8.6 von Endless OS behoben.

Ausserdem wurde Chromium auf Version 84.0.4147.125 aktualisiert und im App Center wurde ein Fehler beim Kategoriewechsel behoben. Auch wurde ein Fehler bei der Neuformatierung während des Installationsprozesses beseitigt. In Endless OS wird nun auch nicht mehr die veraltete freedesktop.org 1 SDK-Version 1.6 vorinstalliert.

Quelle: https://community.endlessos.com/t/release-endless-os-3-8-6/14339