Gestensteuerung in Elementary OS 6

Do, 3. Dezember 2020, Ralf Hersel

Eine der am meisten nachgefragten Funktionen ist seit Jahren die Multi-Touch-Gesten für die Distro Elementary OS. Wie das Projektteam nun in seinem Blog mitteilt, wird diese Funktion in die anstehende Version 6 Einzug erhalten. Wie die ebenfalls umgesetzte Verbesserung beim dunklen Theming, so war auch die Umsetzung der Multi-Touch-Steuerung schwieriger als gedacht. Es gibt einige Tools von Drittanbietern, um Touchpad-Gesten zu erkennen und dann im Nachhinein Aktionen auszulösen, aber erst seit kurzem sind haben die Entwickler es geschafft, flüssige, reaktionsschnelle Animationen zu liefern, die 1:1 mit der Bewegung der Finger über ein Touchpad oder einen Touchscreen nachgeführt werden.

Zurzeit prüft das Projekt zwei Vorschläge: einen für die Multitasking-Ansicht und einen weiteren für den direkten Wechsel der Arbeitsbereiche. Beide verwenden 1:1 reagierende Fingerbewegungen, die jederzeit angeklickt oder abgebrochen werden können. Wenn spezielle Animationen im Fenstermanager nicht verfügbar sind, z.B. beim Kacheln, greifen sie auf Animationen zurück, die im Tool Touchégg eingebaut sind.

Wer sich selbst einen Eindruck vom aktuellen Stand der Dinge machen möchte, kann die Entwicklervorschau von Elementary OS 6 testen. GitHub-Sponsoren erhalten ab $10 pro Monat Zugang zu den daily builds der Distribution. Ein solches Abonnement hilft dem Projekt bei der Finanzierung von Elementary OS und beschleunigt die Auslieferung des Produkts.

Quelle: https://blog.elementary.io/multitouch-gestures-in-elementary-os-6/