GitHub Discussions verlässt das Beta-Stadium

Mi, 18. August 2021, Ralf Hersel

Bei der Entwicklung von Open-Source-Software geht es heute um so viel mehr als nur um den Quellcode. Es geht darum, den Zustrom guter Ideen zu verwalten, die nächste Generation von Maintainern aufzubauen, neuen Entwicklern beim Lernen zu helfen und die Kultur der Projekt-Community zu etablieren. Seit einem Jahr steht die Funktion GitHub Discussions als Beta-Version zur Verfügung und hat viele Rückmeldungen von Anwenderinnen bekommen. Nun verlässt die Funktion das Beta-Stadium und steht den Open-Source-Communities auf GitHub zur Verfügung.

Neben dem Markieren der hilfreichsten Antworten, dem Hochstufen, dem Anpassen von Kategorien und dem Anheften grosser Ankündigungen, gibt es in Discussions die folgenden Funktionen, damit die Maintainer den Überblick über das Community-Management behalten:

  • Maintainer können Diskussionen jetzt mit Labels organisieren und sortieren, um den Bereich übersichtlich zu halten und den Mitgliedern zu helfen, nach Interessengebieten zu filtern.
  • Power-User können über die neue Discussions GraphQL API und Webhooks eine Integration mit GitHub Actions oder anderen bestehenden Workflows vornehmen.
  • Mit GitHub Discussions auf dem Handy kann man auf Diskussionen reagieren, auch wenn man unterwegs ist.

Obwohl die Beta-Phase nun abgeschlossen ist, geht die Entwicklung von GitHub Discussions weiter. Im zugehörigen GitHub-Blog werden die Pläne für die zukünftige Entwicklung der Funktion vorgestellt:

Quelle: https://github.blog/2021-08-17-github-discussions-out-of-beta/