GLPI 9.5 erschienen

Mo, 13. Juli 2020, Stefan Krüger

Das IT-Managementsystem GLPI ist in der Version 9.5 erschienen. Die Neuerungen umfassen jetzt einen Marketplace, wo man relativ einfach nach Plugins suchen und installieren kann. Es ist jetzt möglich, grafisch die Abhängigkeiten eines Systems zu sehen und beobachten, was passiert, wenn eines der Systeme ausfällt. Beim Projektmanagement hat man mit GLPI jetzt auch die Möglichkeit, sich das Ganze via Kanbarnboards anzusehen, was es visuell einfacher macht, einen Überblick über die Aufgaben in dem Projekt zu behalten.



GLPI war ursprünglich ein Inventarisierungssystem, welches mittlerweile aber zu einer "eierlegenden Wollmilchsau" mutiert ist. GLPI ist mittlerweile auch ein Ticketsystem (nach ITIL v2), und kann auch für ein Projektmanagement genutzt werden. Mit den entsprechenden Plugins kann man darüber auch Human-Resources-Management betreiben.

Quellen:
https://glpi-project.org/
https://services.glpi-network.com/documentation/1540/file/9.5/releaseEN.md
https://github.com/glpi-project/glpi/milestone/34?closed=1