Shortwave 2.0 erschienen

Mi, 14. April 2021, Joël Schurter

Der beliebte Internet-Radio-Player Shortwave ist in der neuen Version 2.0 mit mehreren wichtigen Anpassungen erschienen.

Nun wechselt Shortwave beim Verändern der Grösse des Fensters seine Oberfläche zu einer der Grösse angepassten Version. Wenn das Shortwave-Fenster z.B. ganz klein gemacht wird, erscheint die Oberfläche als Radio-Player im Vintage-Stil.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Portierung von GTK3 auf GTK4. Im gleichen Atemzug wurde wie schon erwähnt eine adaptive Oberfläche geschaffen resp. verbessert, die sich der Fenstergrösse entsprechend anpasst und verändert (siehe Bild)

Zwar war Shortwave schon in früheren Versionen mit einer adaptiven Oberfläche ausgestattet, dies wurde mit der Version 2.0 aber stark angepasst.

Weitere nennenswerte Änderungen sind verbesserte Tastenkombinationen (Shortcuts), Verhindern des Ruhezustandes während Shortwave eine Radiosendung abspielt und Benachrichtigungen, wenn ein neuer Song abgespielt wird.

Git-Repository von Shortwave: https://gitlab.gnome.org/World/Shortwave

Blogartikel zu Shortwave 2.0: https://blogs.gnome.org/haeckerfelix/2021/04/09/new-shortwave-release/