GPD Pocket 3 auf Indiegogo

Fr, 5. November 2021, Ralf Hersel

Der GPD Pocket 3 ist ein Mini-Laptop mit einem 8-Zoll-Touchscreen-Display, einem konvertierbaren Design im Tablet-Stil und Unterstützung für einen optionalen drucksensitiven Stift. Es ist ein leistungsstarker kleiner PC mit Unterstützung für einen Intel Core i7-1195G7-Prozessor, aber auch ein vielseitiger PC mit einer Reihe von Anschlüssen und einem modularen Anschlussbereich, mit dem man zum Beispiel einen USB-Anschluss gegen einen seriellen RS-232-Anschluss oder einen KVM-Switch austauschen kann.


GPD nimmt Vorbestellungen für den Pocket 3 über eine Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne entgegen und erwartet, dass der kleine Computer im Januar an die Unterstützer ausgeliefert wird. Das Gerät gibt es in mehreren Konfigurationen, zum Beispiel mit einem Intel Core i7-1195G7-Prozessor, 16 GB RAM und 1 TB Speicherplatz und ist damit ein ziemlich leistungsstarker kleiner PC. Diese Konfiguration kostet während der Crowdfunding-Phase 999 US-Dollar für den Laptop allein oder 1079 US-Dollar für den Pocket 3 und die seriellen und KVM-Module. Es gibt auch ein günstigeres Modell mit einem Intel Pentium Silver N6000-Prozessor, 8 GB RAM und 512 GB Speicherplatz für 650 US-Dollar. Dies sind reduzierte Preise, die nur während der Crowdfunding-Kampagne gelten.

Das Tech-Portal Liliputing konnte das Mini-Notebook bereits auspacken und den ersten Eindruck in einem Video präsentieren. Wie gut das Gerät mit einer GNU/Linux-Distribution funktionieren wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: https://www.indiegogo.com/projects/pocket-3-a-modular-and-full-featured-handheld-pc#/