Kanban für die Kommandozeile

Mi, 1. September 2021, Ralf Hersel

Alle lieben Kanban, weil es eine übersichtliche und einfache Methode zur Projektplanung und Aufgabenverwaltung ist, wobei die Projektplanung und -steuerung eindeutig im Vordergrund steht. Die grossen Kanban-Anwendungen aus der freien Welt heissen KanBoard, WeKan und Deck für die Liebhaber von Nextcloud Apps.

Was bisher nur im Web oder als GUI-Anwendung angeboten wurde, macht der Entwickler Kit Plummer nun auch auf der Kommandozeile möglich. Sein Kanban-Werkzeug trägt den netten Namen Clikan, was natürlich CLI-Kanban bedeutet. Das Programm ist sehr simple und dementsprechend auch einfach zu bedienen.

Die Installation gelingt sofort mit dem Befehl pip install clikan. Wer will, kann ein Yaml-File für die Konfiguration selbst erstellen, was jedoch nicht nötig ist. Ein clikan configure im Terminal erledigt den Job für euch. Danach erklärt ein clikan --help den bescheidenen Befehlsumfang des Programms; da gibt es nicht viel zu lernen.

Clikan beschränkt sich auf drei Spalten (todo, in-progress, done). Viel weniger dürfen es wirklich nicht sein; hier wäre es nützlich, Weitere hinzufügen zu können. Das Projekt ist noch nicht sehr alt, und der Entwickler bittet ausdrücklich um Mitarbeit bei der Weiterentwicklung. Die Befehle sind übersichtlich:

  • clikan s - zeigt das Kanban-Board an
  • clikan a ['Text'] - fügt eine neue Karte in die todo-Spalte ein (Quoten bei mehreren Wörtern)
  • clikan p [Nummer] - schiebt die Karte mit der Nummer n eine Spalte nach rechts
  • clikan r [Nummer] - schiebt die Karte mit der Nummer n eine Spalte zurück
  • clikan d [Nummer] - löscht die Karte mit dieser Nummer

Das war es auch schon. Statt s,a,p,r,d kann man auch show, add, promote, regress, delete verwenden. Wer Clikan täglich benutzen möchte, kann sich den Befehl clikan auf einen kürzeren Alias (z.B.: ck) legen, damit die Arbeit schneller von der Hand geht.

Quelle: https://github.com/kitplummer/clikan

Verwendet ihr bereits Kanban? Falls ja, wofür: Todo-Liste, Projekte, Sonstiges? Welche Kanban-Lösungen habt ihr im Einsatz? Hör' mir auf mit diesem japanischen Management-Kram! Wie auch immer - eure Meinung zählt.

Diskutiere mit der Community oder Schreibe bei uns mit!