Kdenlive 21.04 erschienen

Fr, 30. April 2021, Ralf Hersel

Das Kdenlive-Team hat die Version 21.04 mit vielen Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und der Bedienerfreundlichkeit sowie vielen Fehlerkorrekturen veröffentlicht. Diese Version kommt mit dem neuen Typewriter- und Strobing-Effekt sowie mit Effekt-Zonen die die Möglichkeit geben Effekte auf Spur- und/oder Timeline-Regionen anzuwenden. Ausserdem gibt es eine neue Sprache-zu-Text-Funktion die automatisch Sprache in Text umwandelt. Ein neues Medien-Browser-Fenster zum einfacheren Durchsuchen und Hinzufügen von Quellmaterial zum Projekt. Die Online-Ressourcen wurden in ein Fenster umgewandelt und mit weiteren Medienanbietern angereichert.

Die neue Funktion “Speech to Text” ermöglicht die automatische Umwandlung von Audio in Text unter Verwendung des Vosk Spracherkennungs-Toolkits. Derzeit werden 17 Sprachen und Dialekte unterstützt.

Verbesserte Benutzeroberfläche und Bedienbarkeit

Zoomleisten
Zoomleisten sind jetzt in den Monitoren den Keyframes sowie in der Zeitleiste verfügbar. Man kann in der Timeline einfach ein- und auszoomen, indem man an den Rändern der Timeline-Scrollbar zieht. (Vertikale Zoomleisten folgen in Kürze.)

Informationen zur Tastenbelegung
Die Informationen zur Tastenbelegung wurde links hinzugefügt, während die Info zum Kontextelement in der Statusleiste nach rechts verschoben wurde.

Verbesserte Darstellung der Timeline
Die Timeline wurde optisch überarbeitet, mit mehr und besser aussehenden Guide-/Markerfarben. Die Guides wurden über das Timeline-Lineal verschoben, während Vorschau- und Zonenleisten nach unten verschoben wurden.

Neuer Medien-Browser
Mit dem neuen Medien-Browser kann einfach durchs Dateisystem navigiert werden um Clips direkt in den Bin oder Timeline einzufügen. Man kann ihn im Menü Ansicht aktivieren.

Verbessertes Keyframe-Bedienfeld
Das Keyframe-Bedienfeld der Effekte hat neue Symbole, verbessertes Keyframe-Anfasser und neue Funktionen wie:

  • Ausgewählten Keyframe zum Cursor bewegen
  • Duplizieren eines ausgewählten Keyframes
  • Einen Wert auf ausgewählte Keyframe(s) anwenden
  • Keyframes mit STRG/CTRL + Klick auswählen
  • Keyframes auswählen mit UMSCHALT + Klick
  • Mehrere Keyframes auf einmal verschieben

Effekte

Neben den neuen Funktionen wurden viele Verbesserungen hinzugefügt, wie z. B. die Möglichkeit alle Effekte in ausgewählten Clips zu löschen, die Möglichkeit LUTs direkt von der Benutzeroberfläche herunterzuladen. Effekte können nun auf den “Master”-Bereich gezogen werden und das Rotoscoping-Monitor-Overlays wurde verbessert.

Typewriter
Der beliebte Schreibmaschineneffekt ist mit 3 Animationsmodi zurück.

Alpha Strobe
Der Effekt “Alpha Strobe” kann auf Text, Bilder oder Videos angewendet werden.

Effekt Zonen
Mit den neuen Effektzonen können Effekte auf bestimmte Bereiche von Spuren oder der Timeline angewendet werden. Die Zonen können über die Effektzonenleiste in der Timeline oder über die Oberfläche im Effektbedienfeld eingestellt werden.

Online Ressourcen

Das neue Online-Ressourcen-Fenster bietet neben dem bereits verfügbaren Freesound und Internet Archive weitere Anbieter von Quellmaterial wie Pixabay und Pexels. Weitere mögliche Anbieter werden in Betracht gezogen.

Die neue Version kann demnächst aus den Repositories oder sofort von dieser Seite installiert werden.

Quelle: https://kdenlive.org/de/2021/04/kdenlive-21-04-freigegeben/

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!