Leichtgewichtiges Mastodon Frontend Brutaldon

Fr, 15 Mai 2020, Lioh Möller

Das Standard-Frontend für das dezentrale soziale Netzwerk Mastodon, ist nicht gerade für seine Leichtgewichtigkeit bekannt. Es nutzt viel JavaScript und benötigt einen leistungsstarken Rechner. Wer gerne eine schlankes Frontend für Mastodon wünscht, sollte sich Brutaldon anschauen. Entgegen dem Namen, ist die Anwendung alles andere als brutal. So lässt sich Brutaldon wahlweise selbst auf einem eigenen Server betreiben oder in der gehosteten Variante auf https://brutaldon.online nutzen.

In den Einstellungen ist es möglich jegliches Javascript abzustellen. Ein Nachteil ist, dass kein auto-refresh stattfindet. Um neue Beiträge zu sehen, muss wahlweise der Browser-Refresh ausgelöst oder auf den HOME Button geklickt werden. Bei aktiviertem Java-Script bietet die Anwendung dafür einen Notification Zähler, der über neue Benachrichtigungen informiert. In den Einstellungen kann des weiteren zwischen unterschiedlichen Themes gewählt werden. Als besonders empfehlenswert hat sich die Theme Default Dark erwiesen, letztendlich ist dies aber natürlich Geschmackssache.