Linux Mint bringt WebApp Manager

Do, 03. September 2020, Joël Schurter

Die Entwickler der beliebten Linux-Distribution Linux Mint haben in ihrem monatlich erscheinenden Newsartikel angekündigt, einen WebApp Manager zu veröffentlichen, mit welchem es möglich sein wird, Webseiten direkt als "Anwendung" auf dem Laptop/PC zu haben. Dies erspart dem Nutzenden u.U. einige Tabs, welche dauernd geöffnet sein sollten und nicht geschlossen werden dürfen.

Besonders für Musik-Streaming-Dienste wie z.B. YouTube ist eine solche Web App enorm praktisch, da dafür keine weiteren Tabs im Browser nötig sind und beim Schliessen aller Tabs diese App nicht geschlossen wird. Damit der Nutzende nicht für jede Webseite, welche als Web App "installiert" werden soll, ein Icon heraussuchen muss, gibt es in WebApp Manager die Möglichkeit, das sog. Favicon automatisch erkennen zu lassen und dieses dann als App-Icon anzuzeigen. Wenn erwünscht, kann die WebApp auch in Form eines einzelnen Browser-Tabs dargestellt werden, wodurch die Adressleiste sichtbar wird.

Momentan befindet sich der WebApp Manager noch in der Betaphase, doch er lässt sich schon unter folgendem Link herunterladen (Achtung, direkter Downloadlink):

http://www.linuxmint.com/tmp/blog/3960/webapp-manager_1.0.3_all.deb

Quellen:

https://itsfoss.com/web-app-manager-linux-mint/

https://blog.linuxmint.com/?p=3960