Transparenzbericht für 2020

Fr, 15. Januar 2021, Redaktionsteam

GNU/Linux.ch (kurz GL) ist eine privat organisierte und nicht kommerzielle Interessengemeinschaft mit dem Ziel, Informationen über Freie Software und Freie Gesellschaft zu verbreiten. Dabei spielt die Inklusion der Community eine grosse Rolle; jede/r kann sich an den Publikationen und Diskussionen zu den Themen beteiligen. GL wurde am 15. Mai 2020 von Lioh Möller gegründet. Dieser Beitrag dient der transparenten Darstellung der GL-Tätigkeiten im Jahr 2020.

Dienstleistungen

Die Informationen werden in erster Linie als Artikel auf dem News-Portal GNU/Linux.ch publiziert und können per RSS abonniert werden. Ausserdem gibt es einen monatlichen Podcast 'GNU/LinuxNews', der ebenfalls abonniert werden kann. Um eine breite Diskussion zu den Themen zu fördern, stellt GL verschiedene Kanäle zur Verfügung. Die Teilnehmenden können sich über die Messenger Telegram und Matrix austauschen. Dort stehen jeweils die gespiegelten Gruppen TALK (Diskussion) und HELP (Hilfe) zur Verfügung. Beide Gruppen sind moderiert. In die Gruppe TALK werden automatisch alle Redaktions- und Podcast-Beiträge eingespiesen. Für die inhaltliche Arbeit bestehen drei weitere Gruppen: CORE (Kernteam, v.A. administrative Themen), RED (Redaktion, Artikelthemen, Organisation zwischen den Autoren etc.) und POD (Podcast, Organisation und Planung des GLN-Podcasts). GL kann auch über E-Mail und Mastodon erreicht werden (siehe Kontakt).

Organisation

Neben der Community, die Beiträge liest, Podcast hört und sich an Diskussion beteiligt (TALK) oder Hilfe anbietet (HELP), gibt es ein Kernteam (CORE) bestehend aus Lioh Möller, Joël Schurter und Ralf Hersel. Die beiden Gruppen werden von Joël (bzw. dem CORE-Team) moderiert. Autoren und Autorinnen sind in der Redaktion (RED) zusammengefasst. Dort schreiben zur Zeit 12 Personen mit. Die 6 Podcaster sind in der Gruppe POD organisiert. Der GLN-Podcast arbeitet mit dem Portal Linuxnews.de zusammen. Sowohl die Redaktion als auch die Podcast-Gruppe sind offen für neue Teilnehmerinnen.

Zahlen

Im letzten Jahr wurden 728 Beiträge von 20 Autoren geschrieben, sowie 6 Podcastfolgen gesendet. In den Podcasts kamen 8 Podcaster und Interviewpartner zu Wort. Die Anzahl der Leserinnen und Hörer ist im ersten Jahr des Bestehens kontinuierlich gewachsen. Die Artikel werden pro Tag von über 2'000 Besuchern gelesen und der monatliche Podcast von ca. 5'000 Interessierten gehört.

Finanzen

GL ist eine nicht gewinnorientierte Gemeinschaft, die sich ausschliesslich über Spenden finanziert. Die Einnahmen werden überwiegend zur Deckung der Betriebskosten (Hosting usw.) verwendet. Spenden sind über Paypal oder Banküberweisung möglich. Unsere Buchhaltung besteht aus einer einfachen Einnahmen-/Ausgaben-Rechnung. Im Jahr 2020 verbuchten wir Ausgaben in Höhe von 189.87 CHF und Einnahmen in Höhe von 178.81 CHF, was zu einem Saldo und Jahresabschluss von -10.86 CHF führte. Die Buchhaltung wird von Ralf Hersel geführt und von Nils geprüft.