Ubuntu 20.04.1 LTS erscheint am Donnerstag

Mo, 03. August 2020, Ralf Hersel

Ubuntu 20.04.1 LTS ist das erste von mehreren Punkt-Releases in der 20.04er Ubuntu Long Term Support-Reihe, die bis zu 10 Jahre lang Aktualisierungen erhalten wird. Vermutlich wegen der BootHole-Schwachstelle, wurde die Veröffentlichung dieses ersten Punkt-Releases vom 23. Juli auf den 6. August verschoben.

Tier

Fossa

Bei Ubuntu 20.04.1 LTS handelt es sich lediglich um ein aktualisiertes Installationsmedium. Dies ist für Anwenderinnen interessant, die jetzt auf 20.04 wechseln möchten, weil sie sich hunderte von Updates sparen, die seit April 2020 angefallen sind. Die Release Kandidaten für Ubuntu 20.04.1 LTS stehen für öffentliche Tests zur Verfügung, und zwar für alle offiziellen Geschmacksrichtungen, einschliesslich Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu Lubuntu, Ubuntu MATE, Ubuntu Budgie und Ubuntu Studio:

Quelle: http://iso.qa.ubuntu.com/qatracker/milestones/414/builds?_ga=2.77798740.1573524716.1596367047-394144382.1595902245