Video Downloader - Einfaches Frontend zu youtube-dl

Mo, 25. Januar 2021, Remo

Mit Video Downloader kann man Videos von Websites mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche herunterladen.

Video Downloader bietet folgende Funktionen:

  • Konvertieren von Videos in MP3
  • Passwortgeschützte und private Videos
  • Download einzelner Videos oder ganzer Wiedergabelisten
  • Basierend auf den angegebenen Qualitätsansprüchen wird automatisch ein entsprechendes Dateiformat gewählt.

Video Downloader basiert auf youtube-dl und unterliegt der GNU GENERAL PUBLIC LICENSE, v3. Der Quellcode ist auf Github verfügbar.

Installation

Video Downloader ist als Flatpak, Snap oder als rpm Paket für Fedora verfügbar.

# Flatpak
flatpak install flathub com.github.unrud.VideoDownloader

# Snap
sudo snap install video-downloader

# RPM
sudo dnf install video-downloader

Benutzung

Wenn man nur die Audiospur eines Videos möchte, kann man nach der Vorwahl von Audio einfach den entsprechenden Link in das URL Feld einfügen und auf Herunterladen drücken.

Falls es sich um eine Wiedergabeliste handelt, hat man die Wahl alle oder nur das einzelne Video herunterzuladen.

Möchte man ein Video herunterladen, ist das Vorgehen identisch zum Audio. Zusätzlich kann noch die gewünschte Qualität eingestellt werden.

Versteckte Einstellungen

Das Verhalten des Programms kann mit GSettings noch angepasst werden. Das Vorgehen ist auf der Projektseite beschrieben. Ich habe die diese Einstellungen selbst nicht getestet.

Download Ordner

Die Voreinstellung für den Download Ordner ist xdg-download/VideoDownloader. Falls man das Ändern möchte, kann ein absoluter Pfad oder ein relativer Pfad wie ~/Downloads/VideoDownloader oder xdg-download/VideoDownloader verwendet werden.

Flatpak

flatpak run --command=gsettings com.github.unrud.VideoDownloader set com.github.unrud.VideoDownloader download-folder '~/VideoDownloader'

Snap

snap run --shell video-downloader -c 'gsettings "$@"' '' set com.github.unrud.VideoDownloader download-folder '~/VideoDownloader'

MPEG bevorzugen

Bevorzugt man MPEG Videos anstelle von freien Formaten, kann man dies auch anpassen, wenn beide Formate mit derselben Auflösung und Bildrate verfügbar sind.

Flatpak

flatpak run --command=gsettings com.github.unrud.VideoDownloader set com.github.unrud.VideoDownloader prefer-mpeg true

Snap

snap run --shell video-downloader -c 'gsettings "$@"' '' set com.github.unrud.VideoDownloader prefer-mpeg true