Deepin 20 veröffentlicht

Von der chinesischen Linux-Distribution Deepin ist die Version 20 mit einer komplett überarbeiteten Oberfläche erschienen.

Mo, 14. September 2020, Joël Schurter

Deepin ist eine Linux-Distribution, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein schönes, einfach zu bedienendes, sicheres und zuverlässiges Betriebssystem bereitzustellen. Mit der neuen Version 20 kommt ein stark überarbeiteter Desktop, ein neuer Starter und vieles mehr.


Deepin 20 kommt mit einer neu gestalteten Desktop-Umgebung und neu designten System-Anwendungen daher. Ausserdem wird das zugrundeliegende System auf Debian 10.5 aktualisiert, und die Systeminstallation unterstützt nun zwei Kernel - 5.4 und 5.7, dadurch wird die Systemkompatibilität und -Stabilität stark erhöht. Des Weiteren bekommt Deepin mit diesem Update einen neuen Starter, aktualisierte vorinstallierten Anwendungen und eine verbesserte Fingerabdruck-Unterstützung.

Ebenfalls neu kommt mit Version 20 die Möglichkeit, bei Eintreffen einer Benachrichtigung einen Signalton abspielen zu lassen. Wie üblich wurden auch in dieser Version zahlreiche Bugs behoben, welche z.B. beim Öffnen eines Fotos dazu geführt haben, dass die CPU kurzzeitig stark beansprucht wird.

Quellen:

https://www.deepin.org/en/2020/09/11/deepin-20-innovation-is-ongoing/

https://distrowatch.com/?newsid=11009