Flatery - ein Icon Thema im flachen Stil

Fr, 12. März 2021, Ralf Hersel

Der Frühling steht vor der Tür, da bietet sich ein frisches Icon Theme für den Desktop an. Flatery ist ein Icon-Theme im flachen Stil für Linux. Es handelt sich um ein komplettes Desktop-Icons-Set, das unter der CC BY-NC-SA 3.0 lizenziert ist. Es enthält Icons für App-Verknüpfungen, Dateiordner, Menüschaltflächen und Icons für Anwendungen. Das Symbolthema ist in verschiedenen Farben erhältlich (jede enthält einen hellen und einen dunklen Modus), darunter Schwarz, Blau, Grau, Grün, Indigo, Mint, Orange, Pink, Sky, Teal und Gelb.

Das Theme steht auf der Github-Projektseite zum Download bereit. Nach dem Download entpackt man das Zip-Archiv und installiert es, indem man alle Unterordner verschiebt:

  • .icons - Zur einmaligen Verwendung. Im Home-Ordner die Tastenkombination Strg+H drücken, um versteckte Dateiordner anzuzeigen. Den Ordner .icons anlegen, wenn er nicht existiert.
  • .local/share/icons - Für den KDE-Desktop.
  • /usr/share/icons - Für die globale Verwendung.

Zum Schluss wählt man das gewünschte Symbolthema mit dem Gnome-Tweak-Tool unter der Registerkarte "Erscheinungsbild" aus:

Quelle: https://github.com/cbrnix/Flatery