OpenData Hackathons im April

Mi, 7. April 2021, Daniel Schär

Opendata, die Schweizer Sektion der Open Knowledge Foundation, organisiert in diesem Jahr Hackathons rund um die Themen Kultur, Tourismus, Journalismus, Energie, Klima, Landwirtschaft und Sport. Zwei davon finden in diesem Monat an verschiedenen Schweizer Hochschulen statt. 

Am 16. und 17. April findet die Online-Edition des Swiss Open Cultural Data Hackathon statt und dieser wird von der ETH-Bibliothek in Zürich gehostet. Ziel dabei ist, herauszufinden, wie kulturelle Daten und Inhalte für Forschungszwecke, für Web- und Mobile-Apps, im Kontext von Wikipedia, für künstlerische Remixe oder für andere Formen der Wiederverwendung genutzt werden können. Begleitende Veranstaltungen mit Präsentationen und Workshops sind für den 13. und 15. April geplant. Diesen Freitag, 9. April um 17.00h findet die Onboarding-Sitzung statt, wo der Ablauf des Online-Hackathons erklärt wird und die Tools und Plattformen vorgestellt werden. Man kann sich da mit den bereits veröffentlichten Challenges und Datensätzen vertraut machen. Die Anmeldung findet hier statt.

Der Tourismus als wichtiger Wirtschaftszweig der Schweiz hat unter den Folgen Covid-19 gelitten. Aber auch andere Themenbereiche wie Ökologie, Individualtourismus, Globalisierung, technologischer Fortschritt, Urbanisierung & Mobilität fordern die Tourismusbranche heraus. Am 28. und 29. April 2021 finden daher die dritten Open Data Hackdays zum Thema Tourismus statt. Dort werden konkrete Ideen und Lösungen dazu gesucht, wie man diese Themen mit Daten vorantreiben kann. Gehostet wird der Event von der Hochschule Luzern in Kooperation mit Opendata.ch, HotellerieSuisse und dem Tourist Office Lab. Schon eine Woche vorher, am 21. April um 17.00h findet der Kick-off-Event statt. Interessierte melden sich an unter: https://innovationfestival.ch

Wer mitmachen will, muss nicht zwangsläufig über Programmierkenntnisse verfügen. Es braucht genauso Leute, welche das Projekt planen helfen, Ideen einbringen, in Kontakt mit den Mentoren treten, Fähigkeiten und Wissen in den Bereichen  Präsentation, Marketing, Grafik/Design, etc. mitbringen.

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!