Neuigkeiten von blabber.im

Mo, 9. November 2020, Marco

Es gibt einige Neuigkeiten zum XMPP-Client blabber.im, welcher früher unter dem Namen Pix-Art Messenger (wir berichteten) bekannt war. Das Team hinter blabber.im hat die Beta-Version 3.0.0 veröffentlicht. Diese Version beinhaltet neben einigen Bugfixes und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche unter anderem die folgenden Verbesserungen:

  • Backups von anderen Messengern werden angezeigt
  • Automatisches Entfernen von Tracking-Parametern in Links
  • Durchsuchen von einzelnen Chats
  • Benachrichtigung, dass die Nachrichtenzustellung gescheitert ist

Leider hat das Team hinter dem XMPP-Client auch einen Rückschlag hinzunehmen. Den Pix-Art Messenger kann man seit dem 31. Oktober 2020 nicht mehr vom Google Play Store beziehen. Google hat dem Entwicklerteam eine E-Mail geschickt, dass der Pix-Art Messenger gegen die Markenrechte der Firma PicsArt, Inc. verstösst. Leider können die Entwickler die App-ID de.pixart.messenger deshalb nicht mehr weiter verwenden. Für Nutzerinnen, welche den XMPP-Client über F-Droid oder das Git-Repository heruntergeladen haben, gibt es keine Unterschiede und die Updates funktionieren weiterhin. Personen, welche die App aus dem Google Play Store heruntergeladen haben, müssen die App blabber.im neu installieren. Die Entwickler haben eine sehr detaillierte und mit Screenshots angereicherte Anleitung veröffentlicht, wie die Daten von Pix-Art Messenger zu blabber.im migriert werden können (siehe Quellen).

Quellen:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!