Rosegarden 20.06 bringt neue Funktionen und Verbesserungen

Di, 9. Juni 2020, Lioh Möller

Der Audio- und Midi-Sequenzer mit eingebauter Notenschreibfunktion ist in Version 20.06 erschienen, welche den Codenamen Zepherine Drouhin trägt. Neu ist unter anderem die Möglichkeit die Höhe des Tracks in den Voreinstellungen anzupassen. Des weiteren lässt sich mit der rechten Maustaste das Loop-in-Loop-Lineal setzen. Die Bezeichnung des aktuellen Segments wird nun im Matrix-Editor angezeigt, wenn mehrere Segmente zur Bearbeitung ausgewählt wurden.

Es wurden ausserdem mehrere Fehler, unter anderem im Audio-Dateimanager sowie einige Memory Leaks behoben.

Quelle: https://www.rosegardenmusic.com/wiki/dev:20.06