Screenrecording mit Kooha

Fr, 16. Dezember 2022, Lioh Möller

Unter Linux stehen verschiedene Möglichkeiten zur Aufnahme des Bildschirminhaltes in Videoform zur Verfügung. Vielen dürfte dabei beispielsweise der in der Desktopumgebung integrierte GNOME screen recorder oder auch die in Qt entwickelte Lösung vokoscreenNG ein Begriff sein.

Kooha stellt eine in GTK implementierte Alternative dar, welche sowohl Wayland als auch Xorg unterstützt. Eine Installation ist beispielsweise aus dem Flathub Repository möglich:

flatpak install flathub io.github.seadve.Kooha

Nach dem Start präsentiert sich die Anwendung aufgeräumt und folgende Funktionen stehen zur Auswahl:

  • Option zur Auswahl eines Monitors bei der Nutzung mehrerer Bildschirme oder zur Wahl eines beliebigen Fensters
  • Möglichkeit zur Aufnahme eines Bildschirmbereichs
  • Gemeinsame Aufnahme von Mikrofon und Computer-Audio
  • Verzögerungstimer für Aufnahmen
  • Option zur Auswahl der Bildrate
  • Unterstützung für die Dateitypen WebM, MP4, GIF und Matroska.

Damit bietet Kooha deutlich weniger Optionen als vokoscreenNG, für die meisten Anwendungsfälle kann die Applikation allerdings durchaus genügen.

Quelle: https://github.com/SeaDve/Kooha

Tags

Screenrecorder, Wayland, Xorg