Ubuntu Touch OTA-15 erscheint bald

Do, 3. Dezember 2020, Joël Schurter

Einen knappen Monat, nachdem die Entwickler von Ubuntu Touch die Version OTA-14 vorgestellt hatten (wir berichteten), erscheint am 16. Dezember 2020 schon die nächste Version OTA-15. Die Entwickler bitten die Community, die neue Version zu testen, um allfällige Bugs vor dem offiziellen Release fixen zu können.

Wie auch schon in der letzten Version (OTA-14) wurden auch in dieser neuen Version wieder viele Bugs beim Volla Phone und anderen Android 9 Geräten behoben. Bei genannten Geräten wurde eine stotternde Musikwiedergabe, eine falsche Bilderausrichtung nach dem Aufnehmen mit der Frontkamera und das Senden von USSD-Codes korrigiert und verbessert. Ebenfalls wurde an der neuen Version von Qt (5.12) gearbeitet, um diese in Ubuntu Touch OTA-15 zu implementieren.

Mehrere Geräte bekamen die Unterstützung für den UBports Installer und es wurde ein thailändisches Tastaturlayout hinzugefügt.

Des Weiteren wurde der Morph-Browser verbessert und erhielt ein neues Logo (Icon).

Quelle: https://ubports.com/de/blog/ubports-blogs-nachrichten-1/post/call-for-testing-ubuntu-touch-ota-15-3733